Teilnahmebedingungen

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über eine e-mail an [email protected] oder über eine Nachricht über das Kontaktformular. 

All die erfassten persönlichen Teilnehmerdaten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet. 


Ablauf der Anmeldung
Bitte schreibe in einer e-mail oder über das Kontaktfomular, an welchem Kurs dein Kind teilnehmen möchte und wie alt es ist.
Du bekommst eine Antwort-e-mail, die bei freien Plätzen die Anmeldebestätigung 
ist. 

Für die verbindliche Reservierung des Platzes ist die Angabe folgender Daten notwendig:
1. Vollständiger Name und Geburtsdatum des Kindes.
2. Adresse, e-mail-Adresse und Telefonnummer der Erziehungsbrechtigten.
3. Angabe einer "Notallnummer", unter der eine Betreuungsperson während der Kurszeit erreichbar ist.

Bitte überweise die Kursgebühr innerhalb von 7 Tagen auf das in der Anmeldebestätigung angegebene Konto von Antje Fricke. Damit ist die Anmeldung deines Kindes gültig.

Preise/Teilnahmegebühr
Die Preise der unterschiedlich langen Kurse sind entsprechend und in der Kursankündigung ausgewiesen.

Zum Kennenlernen kann dein Kind nach Absprache für 6 € eine Probestunde nehmen.  Die Probestunde kann vor Ort in bar bezahlt werden.


Sämtliche seitens des Auftragnehmers übermittelten Preise verstehen sich brutto = netto in EURO aufgrund der angewandten Kleinunternehmerregelung.


Es besteht kein Anspruch seitens der Teilnehmer, versäumte Stunden nachzuholen.

Unterrichtszeiten
An gesetzlichen Feiertagen, in den Sommerferien und in den Weihnachtsferien findet kein Unterricht statt.

Teilnahme
Sollte der/die Teilnehmer/in an einer Yogastunde aus Krankheitsgründen oder persönlichen Gründen nicht teilnehmen können, besteht kein Anspruch auf (anteilige) Erstattung der Teilnahmegebühr. Versäumte Kurstermine der/des Teilnehmers/in schuldet Yogazeit Münster der/dem Teilnehmer/in nach Vertragsende nicht.

Haftung
Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Verantwortung. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine allgemeine Gesundheit. Bei speziellen physischen oder psychischen Problemen oder gesundheitlichen Einschränkungen sollte der/die Teilnehmer/in die Teilnahme im Vorfeld mit einem Arzt besprechen. Eine Haftung unsererseits für Personen-, und Sachschäden ist ausgeschlossen.
Yogazeit Münster haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper, Gesundheit, die auf fahrlässige Pflichtverletzung von Yogazeit Münster oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Yogazeit Münster beruhen.
Für sonstige Schäden haftet Yogazeit Münster nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Für mitgebrachte Sach- und Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.
Bei einem von einem Kind verursachten Schaden im Unterrichtsraum, in den Umkleideräumen oder in der Teeküche haften die Erziehungsberechtigten. Eine Haftpflichtversicherung wird empfohlen.

Änderung
Im Krankheitsfall der Kursleiterin besteht kein Anspruch auf die Kurseinheit. Um Unterrichtsausfälle zu vermeiden kann eine Vertretungslehrkraft eingesetzt werden. 

Yogazeit Münster darf aus berechtigtem Interesse (z.B zu wenige Anmeldungen) den Kurs auch kurzfristig vor Beginn absagen. Bereits gezahlte Kurskosten werden dann vollständig erstattet.

Aufsichtszeit
Die Aufsichtszeit für die Kinder beginnt und endet mit den angegebenen Unterrichtszeiten.